Vermiculite

Vermiculite ist ein Mineral, welches durch Hitzebehandlung eine enorme Saugfähigkeit erreichen kann. Durch trockendes Erhitzen wird das Mineral auf ca. 900 °C erwärmt damit das enthaltene Kristallwasser verdampft. Die einzelnen Kristallplättchen werden dabei auseinander gedrückt und die Stoffzusammensetzung verändert seine Dichte. Als Folge steigt das Volumen und die Saugfähigkeit deutlich an und auch die Fähigkeit zur Wärmedämmung wird verbessert.

karolit_01

In der Industrie spricht man nach der Behandlung von expandiertem Vermiculite. Aufgrund seiner genialen Eigenschaften – es ist unbrennbar und extrem saugfähig – dient es hervorragend zur Verpackung flüssigen Gefahrgutes. Beim Transport von Gefahrstoffen, Säuren oder Laugen werden die Zwischenräume zwischen Produkt und Verpackung vollständig mit Vermiculite ausgefüllt. So werden einerseits auslaufende Chemikalien absorbiert und andererseits wird schon im Vorfeld die Beschädigung der Produkte und Glasflaschen vermieden, da die umgebende Vermiculite-Schicht gut vor Stößen schützt. Während viele Unternehmen das Vermiculite-Granulat lose einsetzen, kann durch Vermiculite-Kissen von karopack ein handliches und staubfreies Arbeiten garantiert werden.